Buchempfehlungen – 7 Tipps aus der Finanzliteratur

Verfasst von:

Christian

Letztes Update:

21.08.2022

Diesen Artikel teilen

In unserer Schulzeit mussten wir Bücher über alle möglichen Themen lesen: Geschichtsbücher, Bücher mit Gedichten oder Kurzgeschichten, englischsprachige Bücher und auch naturwissenschaftliche Lehrbücher. Ein Bereich kam in der Schule bei den meisten jedoch viel zu kurz: Bücher über Geld, Finanzen, Altersvorsorge oder die Kapitalanlage. Es ist traurig, dass gerade dieser Themenkomplex, der einen tatsächlichen Mehrwert für das spätere Leben bietet, in unserem Bildungssystem so vernachlässigt wird. Wir können jedem nur empfehlen, sich durch Finanzbücher in diesem Bereich selber weiterzubilden. Die vermittelten Konzepte und Gedankengänge helfen euch dabei, die eigenen Finanzen zu optimieren und Fehler zu vermeiden. Wir möchten euch einige Bücher vorstellen, die sich für diesen Zweck besonders gut eignen:

 

Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen

In diesem Finanzklassiker erzählt der Autor Robert Kiyosaki anhand seiner eigenen Lebensgeschichte was man von seinen Eltern über den Vermögensaufbau lernen sollte. Das Buch fokussiert sich auf den richtigen Umgang mit Geld und welches Mindset nötig ist, um finanziell erfolgreich zu werden. Es wird immer wieder der Unterschied in der Denkweise von reichen und von armen Menschen herausgestellt. Als Beispiel nennt Kiyosaki immer wieder seine „beiden“ Väter. Sein reicher Vater ist der Vater seines besten Freundes, von dem der neunjährige Kiyosaki gelernt hat, wie man sein Vermögen vermehrt. Sein eigener Vater hingegen konnte nicht besonders gut mit Geld umgehen. Gerade für Anfänger einet sich dieses Buch, da es nicht nur vergleichsweise einfach geschrieben ist, sondern auch viele Thematiken an späteren Stellen erneut aufgreift und vertieft.

 

Der Finanzwesir 2.0 – Was Sie über Vermögensaufbau wirklich wissen müssen

In dieser überarbeiteten Neuauflage erfährt man vom Autor Albert Warnecke alles, was man für den Vermögensaufbau und die Altersvorsorge wissen muss. Dabei geht es vor allem um das Thema der passiven Geldanlage mit ETFs. Sein gesammeltes Wissen aus über 20 Jahren Erfahrung an den Börsen vermittelt Warnecke auf knapp 430 Seiten. In diesen führt der Autor sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene durch die 5 Ebenen der Geldanlage.

 

Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs

Dieses Buch von Gerd Kommer hat sich über die letzten Jahre hinweg zu einem Standardwerk entwickelt, wenn es um die Geldanlage mit ETFs geht. Kommer geht darauf ein, wie man sein persönliches Index-Portfolio aufbauen und managen kann. Die Empfehlungen basieren dabei häufig auf wissenschaftlich fundierten Studien. Dadurch wird das Buch aber auch zu einer etwas schwereren Lektüre und eignet sich eher für Fortgeschrittene als für Anfänger. Wer nicht ständig im Lesefluss unterbrochen werden möchte, sollte zudem einige zentrale Begriffe aus der Welt der Finanzen bereits kennen.

 

Der reichste Mann von Babylon: Erfolgsgeheimnisse der Antike

Eine klare Empfehlung für Einsteiger! In seinem Bestseller beschreibt der Autor George Clason in vielen kleinen Geschichten von Einwohnern des antiken Babylons, wie man verantwortungsvoll mit Geld umgeht. Babylon war damals die größte Stadt in Mesopotamien und gehörte zu den reichsten Städten der Welt. Wie sich Babylon und seine Bewohner diesen Wohlstand aufgebaut haben, kann auf über 200 spannenden und lehrreichen Seiten nachgelesen werden. Das Buch ist unterhaltsam geschrieben und die aufgezeigten Lehren und Regeln lassen sich problemlos auf die heutige Zeit übertragen. Wer sich neben Finanzen auch für Geschichte interessiert, wird mit diesem Buch seine Freude haben.  

 

Die Kunst, über Geld nachzudenken

André Kostolany werden viele Rollen zugeschrieben: Börsenguru, Meister des Aktienhandels, Börsenprofessor oder Spekulant. In seinem Buch „Die Kunst, über Geld nachzudenken“ gibt Kostolany seine über 80 Jahre lang gesammelten Erfahrungen zum Börsenhandel an die Leser weiter. Dazu gehören grundlegende Geheimnisse und Tricks, die Geschichte der Börse, die Bedeutung von Psychologie für die Finanzmärkte und eine Menge Anekdoten aus seinem Leben. Obwohl Kostolany 1999 im Alter von 93 Jahren verstarb und er das derzeitige Geschehen an den Börsen nicht mehr miterlebte, sind viele seiner Erkenntnisse weiterhin gültig und relevant.

 

Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum, Blockchain, ICOs & Co. einfach erklärt

Kryptowährungen sind eine moderne und zukunftsorientierte Form der Geldanlage, die hohe Ertragschancen bietet. Das System, das sich dahinter verbirgt, ist jedoch vergleichsweise kompliziert und gerade für Anfänger nicht einfach zu durchschauen. Sich in diesem Bereich weiterzubilden kann sich für euch also richtig lohnen. Zu den bekanntesten Experten, wenn es um das Thema Kryptowährungen geht, zählt Julian Hosp. Auf rund 200 Seiten erfahrt ihr in seinem Buch alles wichtige über digitale Währungen, Blogchains und Initial Coin Offerings.

 

Der Weg zur finanziellen Freiheit: Die erste Million

Zum Schluss noch ein Klassiker, wenn es um den Aufbau des eigenen Vermögens geht. Mit über 10 Millionen verkauften Exemplaren ist dem „Money-Coach“ Bodo Schäfer ein internationaler Bestseller gelungen. Das Buch ist einfach und verständlich geschrieben und behandelt viele verschiedene Bereiche: Der verantwortungsvolle Umgang mit Geld und Schulden, die Grundlagen des Investments für sich selbst und seine Kinder und Wege, um das eigene Einkommen zu erhöhen. Vorsicht aber vor einigen der Versprechungen und Annahmen des Buches. In 7 Jahren zum Millionär werden ist selbst mit den viel zu hoch angesetzten Rendite-Annahmen des Buches nur äußerst schwierig zu erreichen. Jährliche Gehaltssteigerungen von 30%, Tagesgeldkonten mit 4% Verzinsung oder Marktrenditen von bis zu 15% sind heutzutage leider sehr unrealistisch. Die genannten Konzepte und Vorgehensweisen zur finanziellen Freiheit behalten aber dennoch ihre Gültigkeit. Nur werden es bei realistischen Annahmen wohl eher 20 statt der beschriebenen 7 Jahre.

Direkt weiterlesen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren